Musikgestützte Entspannung

Musik wird nicht zu Unrecht von vielen Menschen zur Entspannung eingesetzt. Seine Wirksamkeit kann Musik jedoch erst entfalten, wenn sie im Moment entsteht und präzise auf die aktuelle Situation eingehen kann.

 

Die musikgestütze Entspannung ist ein Verfahren, das aus vielen Jahren Erfahrung mit autogenem Training, Fantasiereisen, und progressiver Muskelentspannung entstanden ist.
Ein Wechsel aus verbaler Entspannungsinduktion und musikalischer Untermalung lassen die Teilnehmer tief entspannen.

 

Für die Entspannung bedarf es eines ruhigen Raums, der eine ungestörte Behandlung ermöglicht und eine weiche Unterlage für jeden Teilnehmer.

 

Die Entspannung dauert etwa 1 Std. und richtet sich an Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.

 

(24.9.12)